Die 40 Chancen eines Winzers und warum die Tore im Weinberg geschossen werden – das Weingut Hofmann im südfränkischen Ipsheim.

Das Weingut Hofmann im südfränkischen Ipsheim ist architektonisch schön gestaltet und symbolisiert bereits die klaren, ausdrucksstarken Weine des Hauses.

Der sympathische, bodenständige und zugleich sehr ambitionierte Winzer Bernd Hofmann trinkt mehr Weine seiner Kollegen als seine eigenen, obwohl diese von hervorragender Qualität und Klarheit sind.

Für die ansprechende Präsente-Deko hat Ehefrau Sabine ein Händchen.

Wie es gehen kann, dass Winzer in Verkostungen ihre eigenen Gewächse ablehnen und wie „fünf Wein-Freunde“ trotzdem zu einem gemeinsamen „Genusswerk“ kommen, deuten diese Bilder an. Die Auflösung hören kannst du in unserer Podcastfolge 023!

Bernd Hofmann breitet gerne seine Philosophie zur Weinherstellung aus und arbeitet die Besonderheiten von „Südfranken“ im Vergleich zu den restlichen Franken-Weinbauregionen heraus.

Du erfährst bei Bernd Hofmann vieles über fränkische Weine und ihre Charakteristik.

Der fränkische „Alleskönner“

Der Beweis, dass es nicht nur in Südfrankreich, sondern auch in Südfranken gute Rote gibt:

Einige der neuesten Auszeichnungen des Winzers:

Nach dem Besuch dieses Weinguts haben wir die Zeit genutzt, um hier noch ein paar Stunden schwerelos zu schweben, ohne ein Ticket ins Weltall zu buchen.

Franken-Therme in Bad Winsheim

Herr Hofmann hat uns auch noch einen Tipp für ein Restaurant in der Nähe mitgegeben. Der Super Restaurant-Geheim-Tipp in der Nachbarschaft ist: „ Zum goldenen Hirsch“, Markgrafenstraße 13, 91438 Bad Windsheim – Lenkersheim, Tel. +49 9841 4823

Teile diesen Beitrag

Leave A Response

*

* Denotes Required Field