In diesem Beitrag kann Werbung enthalten sein, selbst dann, wenn keine Werbekooperation oder anderweitige Zusammenarbeit mit den genannten Unternehmen stattgefunden hat. 

Servus, heute nehmen wir dich mit ins Vulkanland. In dieser Folge geht es um den kulinarischen Solitär aus der Steiermark, der in aller Munde ist, das Steirische Kürbiskernöl.

Begleite uns in die Schalkmühle, die BIO-Öle herstellt und erfahre, wie dieses tief dunkelgrüne Kürbiskernöl entsteht. Du erfährst etwas über die Philosophie der Manufaktur und die zahlreichen Produkte, die dort in liebevoller Handarbeit und mit nostalgischen Maschinen, aber topmoderner eigener Öko-Energieversorgung produziert werden.

Harald, unser Guide der Besichtigungstour, wird dir am Ende genau erklären, wie dieses schmackhafte Produkt, das nicht nur Kürbiscremesuppen den letzten Schliff gibt, in die Flasche kommt und welche Anforderungen es erfüllen muss, um überhaupt das Prädikat „Steirisches Kürbiskernöl“ zu erhalten.

Alle Infos zur Mühle und deren Öle findest zu über diesen Link:
schalk-muehle



Deine Feinschmeckerguides Betina und Burkhard
Mehr findest du auf:
https://www.facebook.com/feinschmeckertouren/
https://www.youtube.com/
https://www.instagram.com

Hier den Podcast abonnieren:
podcast.de
hoersuppe

Subscribe on Android

**********************************************************************************
Hier geht dein Genusserlebnis weiter!
Impressionen und Foto´s, Blogbeiträge und zusätzliche Informationen.
Verpass keine Neuigkeiten mehr und trag dich am besten gleich in unseren Newsletter ein.
**********************************************************************************

Teile diesen Beitrag