In diesem Beitrag kann Werbung enthalten sein, selbst dann, wenn keine Werbekooperation oder anderweitige Zusammenarbeit mit den genannten Unternehmen stattgefunden hat. 



Bei Südtirol denkt man eher an Willi und Waldler, bei Italien an Grappe – wer über den Reschenpass ins Vinschgau fährt, wird ab sofort an Italiens besten Whisky denken!

Du erfährst in dieser Folge, warum in Glurns die erste und höchste, einzige und natürlich beste Whisky-Distillery Italiens steht. Wir berichten dir, wie ein Kunsthistoriker und Altbau-Restaurator in der Kornkammer Südtirols seiner Leidenschaft für schottische Single Malt Whiskies ein produktives Denkmal gesetzt hat.

Julia Pedross von der Puni Distillery verrät dir im Interview, warum The Italian Malt Whisky getrost als Triple Single Malt bezeichnet werden darf. Sie erzählt über die Philosophie und Produktionsweise der Manufaktur, die enge Verbindung zu Schottland und empfiehlt dir ein spannendes 3-Gänge-Menü. Zum Abschluss hörst du unsere Verkostungsnotizen direkt aus der Brennerei.

Zur Puni Distillery

Deine Feinschmeckerguides Betina und Burkhard
Mehr findest du auf:
https://www.facebook.com/feinschmeckertouren/
https://www.youtube.com/
https://www.instagram.com

Hier den Podcast abonnieren:
podcast.de
hoersuppe

Subscribe on Android

**********************************************************************************
Hier geht dein Genusserlebnis weiter!
Impressionen und Foto´s, Blogbeiträge und zusätzliche Informationen.
Verpass keine Neuigkeiten mehr und trag dich am besten gleich in unseren Newsletter ein.
**********************************************************************************

Teile diesen Beitrag