In diesem Beitrag kann Werbung enthalten sein, selbst dann, wenn keine Werbekooperation oder anderweitige Zusammenarbeit mit den genannten Unternehmen stattgefunden hat. 

Der Essig Produzent Pölzer Spezialitäten liegt in einem wunderschönen kleinen Tälchen in der Nähe von Graz. Von außen wirkt er wie eine durchaus überschaubare Manufaktur, tatsächlich ist er einer der größten Bio-Essigproduzenten Österreichs!

Nur Apfelsaft 🍏trinken reichte irgendwann: Der Gründer und Chef Tino Pölzer erklärt dir im Interview, wie er mit seiner Gattin dazu gekommen ist, Apfelessig zu brauen. Du hörst, warum Bio für die beiden von Beginn an so wichtig war und warum die Essigproduktion auch kaufmännisch eine clevere Entscheidung war.

Auch für uns war es sehr spannend zu hören, warum die Pölzer Essige anders schmecken und was Biodiversität und die biologische Vergärung damit zu tun hat. Du erfährst, warum die Bauern früher schon verschiedene Apfelsorten am Bauernhof hatten und der Maschansker-Apfel „nur“ ein „Haltbarmacher“ ist.

Wie Apfelessig im Magen wirkt und warum es Unsinn ist, Essige klarzufiltern, verrät dir Tino Pölzer ebenso, warum er für absolute Transparenz und gegen falsches Romantisieren in der Essigherstellung steht.

➡️ Hier geht´s zur Essig-Brauerei:

Hast du schon „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Seite gedrückt? Damit bist du immer aktuell informiert!

Deine Feinschmeckerguides Betina und Burkhard
Mehr findest du auf:
https://www.facebook.com/feinschmeckertouren/
https://www.youtube.com/
https://www.instagram.com

Hier den Podcast abonnieren:
podcast.de
hoersuppe

Subscribe on Android

GOOGLE Podcast

**********************************************************************************
Hier geht dein Genusserlebnis weiter!
Impressionen und Foto´s, Blogbeiträge und zusätzliche Informationen.
Verpass keine Neuigkeiten mehr und trag dich am besten gleich in unseren Newsletter ein.
**********************************************************************************

Teile diesen Beitrag