Wir besuchen heute eine interessante Craftbeer-Manufaktur in der Pfalz. Mathias Krämer von BrauArt in Sausenheim, erzählt dir in einem witzigen Interview, wie er als gelernter Weinhandelsküfer lange vor der Craftbeer-Welle darauf kam, in einer Weingegend Bier zu brauen und was für ihn den Unterschied zwischen Bierkultur und Biertradition ausmacht.

Du erfährst, wie Nordkorea und Musik sowie Großmütter mit Backhefen und alten Tupperschüsseln zu neuen Bierkreationen führen und warum ein Bier mit Aromen von Reis, Ingwer, Ginseng, Seetang und Kimchi trotzdem ein richtiger Durchtrinker ist. Nicht überraschen wird dich, dass Mathias kein Reinheitsgebots-Fetischist ist, sondern ein Natürlichkeits-Gebot favorisiert.

Dass auch beim Bierbrauen Improvisieren in gewissem Rahmen möglich ist, finden Mathias und Burkhard beim Sinnieren über Led Zeppelins Kashmir heraus. Und du hörst, warum Muße ein Wert an sich und ein Cowboy, der Hopfenblüten in einen Revolver stopft, Namensgeber für ein spannendes Bier ist.

Der Pfälzer Leidenschaftsbrauer verrät dir, wie er bei den Bierempfehlungen für Ladies und Kerle am Anfang oft falsch gelegen ist. Du erfährst, warum seine Frau Christina ein Beleg für Betinas These ist, dass früher Frauen die eigentlichen Home-Brewerinnen waren und auch in der Craftbeer-Szene gustatorisch oft die Nase vorn haben, weil sie Bier weniger als Werkzeug zum Vergessen begreifen 😊

Dass gute Restaurants Weinkarten wie Telefonbücher pflegen, aber oft nur eine Großbrauerei am Hahn haben, ist für Mathias Ansporn, das Thema Beer und Food Pairings zu befördern, wie du an einigen Beispielen hören kannst.

Hier findest du Mathias und seine Craftbeer-Manufaktur:
http://www.brau-art.com



Deine Feinschmeckerguides Betina und Burkhard
Mehr findest du auf:
https://www.facebook.com/feinschmeckertouren/
https://www.youtube.com/
https://www.instagram.com

Hier den Podcast abonnieren:
podcast.de
hoersuppe

Subscribe on Android

**********************************************************************************
Hier geht dein Genusserlebnis weiter!
Impressionen und Foto´s, Blogbeiträge und zusätzliche Informationen.
Verpass keine Neuigkeiten mehr und trag dich am besten gleich in unseren Newsletter ein.
**********************************************************************************

Teile diesen Beitrag