Das Mindset f├╝r mehr Lebensqualit├Ąt: Ein Jahr Feinschmeckertouren! ­čÄé ­čŹż ­čąé

Danke f├╝r die Zeit, die du uns jede Woche schenkst! Heute feiern wir mit dir ein Jahr Feinschmeckertouren: Genussmenschen aus 111 L├Ąndern h├Âren uns, in 116 L├Ąndern werden unsere Blogbeitr├Ąge gelesen! ­čÄé ­čŹż ­čąé
Mit dieser Jubil├Ąumsfolge wollen wir dir Danke sagen f├╝r deine Treue und dir eine au├čergew├Âhnliche Inspiration und Kraftquelle schenken.

Es ist Samstagmorgen, der 13. Oktober 2018. Beim Fr├╝hst├╝ck am vielleicht letzten warmen und sonnigen Wochenende des Jahres entscheiden wir uns spontan f├╝r zwei Tage Auszeit am Bodensee, sind in unseren Alfa Spider 916 Cabrio gestiegen und haben uns von der Herbstsonne bescheinen lassen.

Bei offenem Dach riechen wir unterwegs das letztmals gem├Ąhte Gras in diesem Jahr. Bei unserer entspannten Fahrt ├╝ber die schw├Ąbische Alb zieht der Duft von Herbst an unserer Nase vorbei. Kleine Kaffeepause. Wir genie├čen den Anblick der schon leicht bunt gef├Ąrbten W├Ąlder und das Spiel von Sonne und Schatten, das uns daran erinnert, dass dieser wundersch├Âne Herbst bald in den Winter ├╝bergehen wird.

Auf unserem kurzen Weg entlang des Sees empf├Ąngt er uns in strahlendem Blau und einer Ruhe, die uns versichert, dass es richtig war, alles stehen und liegen zu lassen, um zwei sch├Âne Tag in dieser Umgebung zu verbringen.

Wir stellen nur schnell unser kleines Gep├Ąck im Hotel in Hagnau ab und machen uns gleich auf zu einem Spaziergang am See in Richtung Weingut Aufricht. Unterwegs kommen wir an der Brennerei Megerle vorbei und entschlie├čen uns zu einer kleinen Obstbrandverkostung. Belohnt werden wir durch erstklassige Aromen von reifen Fr├╝chten, einem herzlichen Empfang der Inhaberin und einer kurzen Begegnung mit der frisch gekr├Ânten badischen Bodenseeweinprinzessin 2018/2019. Stephanie Megerle, die Tochter des Hauses, hat sich f├╝r einen Auftritt am Abend schick gemacht und verz├╝ckt uns mit ihrem bezaubernden L├Ącheln. Wir lassen uns im Weingut mit interessanten Tropfen ÔÇ×aufrichtenÔÇť, genie├čen bei 20┬░C Au├čentemperatur die kommenden Stunden, lassen uns einfach treiben und den Abend mit K├╝rbisgerichten im Restaurant unseres Hotel Hansjakob ausklingen. M├╝de und zufrieden sinken wir in die Federbetten und freuen uns auf den n├Ąchsten Herbsttag am wundersch├Ânen Bodensee in Hagnau.

Am Sonntagmorgen wachen wir gegen 8.00 Uhr in unserem Hotelzimmer auf. Durch den leicht ge├Âffneten Rollladen blinzelt der Tag ins Zimmer. Der Bodensee zeigt sich uns nicht, er ist dicht verh├╝llt in eine hellgraue Nebelschicht, als wir den Rollladen ├Âffnen. Mit einer angenehmen K├╝hle dr├Ąngt sich die neblige Luft in unser Zimmer, nachdem wir die Balkont├╝r ge├Âffnet haben. Wo wir gestern noch den sch├Ânen Blick auf den See genie├čen konnten, sehen wir jetzt gerade einmal die Silhouette der angrenzenden H├Ąuser. Wir blicken in Richtung Himmel und erkennen trotzdem einen hellen Punkt, der sich noch versteckt h├Ąlt. Die Sonne, sie wird sich bestimmt im Laufe des Vormittags den Weg durch diese Nebelschicht bahnen und sp├Ąter den Himmel blau erstrahlen lassen.
Optimistisch und gut gelaunt gehen wir zum Fr├╝hst├╝cken und entscheiden uns dazu, sp├Ąter noch einmal an den See zu gehen, um eine Jubil├Ąumsfolge f├╝r unseren Podcast zu sprechen. Denn demn├Ąchst ist Jubil├Ąum, genau genommen am 26.11.2017, als unser Blog und Podcast geboren wurde und in diesem Jahr also seinen ersten Geburtstag feiert ­čÄé.

Diesen wollen wir zum Anlass nehmen, um ├╝ber Genusserlebnisse, Lebensqualit├Ąt, Mu├če, Zeit und noch vieles mehr zu philosophieren. Frei, spontan und mit der n├Âtigen Gelassenheit wollen wir unseren Gedanken freien Lauf lassen und dich dazu inspirieren, dir auch Freir├Ąume f├╝r Genussmomente zu schaffen.

Schon beim Fr├╝hst├╝ck sehen wir, wie sich die Sonne langsam, aber sicher den Weg durch die hellgraue Nebelschicht bahnt. Immer heller wird der gelb schimmernde Punkt am Himmel und gleichzeitig auch immer gr├Â├čer im Durchmesser. Wir sind uns sicher, dass sie es schaffen wird und packen unsere Sachen, um uns ein ruhiges, lauschiges Pl├Ątzchen am See f├╝r unsere philosophische Jubil├Ąumsfolge zu suchen.

Angekommen am See, legen wir erst einmal unsere Jacken auf die rostigen Stufen einer Leiter, weil uns die Sonne schon so angenehm w├Ąrmt, dass wir auch im T-Shirt stehen k├Ânnen. Wir blicken auf den silbrig schimmernden See in Richtung Schweizer Ufer und sind gespannt darauf, wann wir es sehen werden. Diesem Naturschauspiel geben wir uns ganz hin, genie├čen das Pl├Ątschern der Wellen, die sich langsam und regelm├Ą├čig in Richtung Ufer schieben. Dort angekommen, schieben sie sich ├╝ber den Kieselstrand und hinterlassen in unseren Ohren ein angenehmes und regelm├Ą├čiges Pl├Ątschern, das f├╝r die totale Entspannung sorgt.

Nicht weit entfernt von uns schwimmen ein paar Enten, wir sehen die Masten einiger Segelboote, ein paar vereinzelte Bojen, die darauf warten, dass ein Boot daran festgemacht wird, und lassen unseren Blick ├╝ber den See schweifen.

Wir nehmen unser Mikrofon in die Hand, blicken uns in die Augen und sind uns sicher, dass gleich einer von uns einen Impuls haben wird, um mit der Aufzeichnung unserer Gedanken zu beginnen. In dieser Stimmung f├Ąllt es uns leicht, ins Philosophieren zu kommen. In der Hochstimmung dieser Gl├╝cksmomente sprechen wir ├╝ber Lebensfreude, Mu├če, den Sinn des Lebens, Reisen und Genie├čen.

Herausgekommen ist eine Genuss Meditation, ein Mindset f├╝r mehr Lebensqualit├Ąt!

Klick jetzt hier Ô×í´ŞĆ Podcastfolge 075 und tauch ein in die Kraftquelle, die wir dir mit dieser Folge schenken.

Wir k├Ânnten uns noch so viel M├╝he geben, unsere Gedanken hier aufzuschreiben. Die Emotionen, die in unseren Worten liegen, k├Ânnten wir dennoch nicht in gleicher Qualit├Ąt transportieren. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt f├╝r dich, dir eine kleine Auszeit zu nehmen, um dir das H├Ârvergn├╝gen bewusst zu g├Ânnen. Wir sind uns sicher, dass du wertvolle Impulse mitnehmen wirst.

Podcastfolge 075 – Das Mindset f├╝r mehr Lebensqualit├Ąt: Ein Jahr Feinschmeckertouren!

INHALT

0:25 – Worum geht es

1:40 – Philosophieren ├╝ber Momente zum Genie├čen, Lebensqualit├Ąt, Mu├če, den Horizont erweitern, ein L├Ącheln, Reisen, harmonisches Miteinander und Kraftquellen

2:48 – Ein schlechtes Gewissen haben, sich dem Drang f├╝r Genuss hinzugeben?

5:10 – Prokrastination ja oder nein? Oder doch Momente dann genie├čen, wenn sie gerade da sind?

6:34 – Feinschmeckertouren, was das f├╝r uns bedeutet und f├╝r dich sein kann

7:50 – Der Sinn des Lebens – es zu genie├čen, Spass und gute Laune haben

9:25 – Leidenschaft, Hobby, eigene Interessen sind die besten Voraussetzungen f├╝r die eigene Berufswahl

12:17 – Projekt Feinschmeckertouren – Inspirationen von anderen f├╝r andere Menschen aufnehmen und weitergeben

13:28 – Tel Aviv – anderer Kontinent, bunte kulinarische Welt – ein harmonisches Zusammenleben der verschiedenen Kulturen

14:26 – eine Ente schnattert live!

15:20 – Eine bunte Welt, in der man friedlich miteinander lebt

15:33 – Es gibt ein Muss f├╝r Mu├če und ein Recht darauf!

17:45 – Zeit f├╝r Gedankenhygiene, kreative Ideen f├╝r Innovationen

20:00 – Wir sehen das Schweizer Ufer. Was Lachen, Freundlichkeit und gute Laune f├╝r dich und andere macht.

21:37 – Die lachende Sonne vertreibt die tr├╝ben Wolken

22:00 – Warum ein Mehrg├Ąnge-Men├╝ wertvolle Zeit zum Genie├čen ist und eine Kraftquelle im wahrsten Sinne des Wortes

23:23 – Wir schenken dir eine Kraftquelle mit dieser Folge

24:24 – Wie uns die tauchende Ente inspiriert, vielleicht doch noch die Auszeit zu verl├Ąngern ­čśë

24:50 – Genie├č das Leben, genie├č den Moment, jede Sekunde und hab immer viel Spa├č dabei!

W├Ąhrend wir am See stehen und ins Mikrofon sprechen, sehen wir, wie sich der silbrige Nebel immer weiter lichtet und den Blick auf das Schweizer Ufer freigibt. Unsere positive Lebenseinstellung, die gute Laune und das L├Ącheln der Sonne, mit ihren warmen Strahlen, machen den See wieder zu einem strahlenden Erlebnis, dessen Anblick man einfach genie├čen muss!

DANKE f├╝r deine Leser- / H├Ârertreue, die daf├╝r sorgt, dass wir so viel Spa├č haben, dir unsere neuesten Reise- und Genusserlebnisse zu pr├Ąsentieren. Wir w├╝nschen dir weiterhin viel Spa├č beim Genie├čen und freuen uns auf viele weitere Genussmomente mit dir.

Deine Feinschmeckerguides

Betina und Burkhard

Wenn du mit uns in Kontakt treten m├Âchtest, uns Genussadressen empfehlen m├Âchtest, Lob oder Kritik an uns richten m├Âchtest, usw……..dann schreib uns doch eine Mail. Wir freuen uns immer ├╝ber neue Tipps.

Wie hat dir unsere Jubil├Ąumsfolge gefallen? Welche Folgen w├╝nschst du dir? Hier kommst du zum Kontaktformular.

Teile diesen Beitrag

Leave A Response

*

* Denotes Required Field