Gölles, der Pionier des Apfelbalsamico und warum der Brexit eine hochprozentige Angelegenheit ist, die schmeckt – Interview mit Michael Kohlmeier.

Michael Kohlmeier lüftet im Interview das Geheimnis, warum über 100.000 Liter Whiskey dort unter dem Namen „Brexit-Whiskey“ reifen und beschreibt diese außergewöhnliche Spirituose.

Michael Kohlmeier spricht über die Herkunft der Rohstoffe, die Geschichte und Philosophie des Hauses Gölles, wie Alois Gölles zum Erfinder des Apfelbalsamico wurde und du erfährst, warum Apfelbalsamico für Histamin-Geplagte eine interessante Alternative ist.

Er gibt einen Einblick in das besondere Brennverfahren der Vereinigung „Quinta Essentia“ und erklärt, was es mit der „Vermählung“ bei der Obstbrandherstellung auf sich hat.

Außerdem lernst du den „steirischen Gin“ und eine der wichtigsten Zutaten bei der Herstellung von genussvollen Bränden und Essigen kennen.

Hier kommst du zu „Gölles“

Und hier kannst du dir die Podcastfolge dazu anhören.

Hier geht es weiter zum Blogbeitrag über Gölles Manufaktur und seine Essige.

Quelle: Pixabay Bild Sanduhr

Teile diesen Beitrag

Leave A Response

*

* Denotes Required Field