In diesem Beitrag kann Werbung enthalten sein, selbst dann, wenn keine Werbekooperation oder anderweitige Zusammenarbeit mit den genannten Unternehmen stattgefunden hat. 

Ciao, heute nehmen wir dich mit in die „Frantoio Plona“, eine kleine, aber feine Ölmühle mitten in der Maremma. Wir berichten dir, wie Diego und Virginia dort ihr grünes Gold der Maremma gewinnen, was es mit der Olivenölproduktion und Qualität auf sich hat und wie du es in deiner Küche verwenden kannst.

Die Ölmühle mit dem kleinen Agriturismo, in dem du übernachten kannst, liegen in einem 120.000 qm großen Naturpark, der mit 2.400 Olivenbäumen bepflanzt ist. Von diesem Hügel hast du einen wunderschönen Blick über die Maremma, kannst die Ruhe genießen und nicht zuletzt die Kochkünste der Inhaberin Virginia.

Diego hat uns seine Ölmühle gezeigt, das frische grüne Olivenöl probieren lassen und uns stolz von seinen Auszeichnungen berichtet.

Lehn dich zurück, entspann dich und genieße die Folge, die runter läuft wie Öl 😉

Alle weiteren Infos über die Frantoio Plona und das Agriturismo findest zu über diesen Link:

frantoioplona
casettadelluliveto

Hier kannst du dir die Bilder zum Podcast anschauen.



Deine Feinschmeckerguides Betina und Burkhard
Mehr findest du auf:
https://www.facebook.com/feinschmeckertouren/
https://www.youtube.com/
https://www.instagram.com

Hier den Podcast abonnieren:
podcast.de
hoersuppe

Subscribe on Android

**********************************************************************************
Hier geht dein Genusserlebnis weiter!
Impressionen und Foto´s, Blogbeiträge und zusätzliche Informationen.
Verpass keine Neuigkeiten mehr und trag dich am besten gleich in unseren Newsletter ein.
**********************************************************************************

Teile diesen Beitrag