Das Restaurant Eleven – der erste Stern in Lissabon

Heute entführen wir dich in das „Eleven“, Lissabons erstes Sterne-Restaurant und zu seinem Küchenchef Joachim Körper. Hör das Interview in unserer Podcastfolge 090 und Körpers kulinarische Pilgerreise, die als Azubi in Konstanz begann und ihn bis in 3-Sterne-Häuser nach Paris und in die Provence führte. Du erfährst darin, wie der gebürtige Saarländer, der früher nicht…

Weiterlesen →

Kulinarische Empfehlungen von Stuttgarter Genussmenschen

Heute präsentieren wir dir die „Ausbeute“ eines weiteren kulinarischen Streifzuges durch die Schwabenmetropole Stuttgart.  Am ersten sonnigen Wochenende des Jahres haben wir unser Cabrio-Verdeck geöffnet und sind in die Landeshauptstadt gefahren (allerdings noch gut eingepackt in die dicken Winterjacken 😉). Dort sind wir für eine Podcastfolge mit unserem Mikrofon auf Stimmenfang gegangen. Wir haben die…

Weiterlesen →

Verspieltes Münstertal: Das Romantik-Hotel Spielweg

Auf einer Rückkehr aus der Schweiz hatten wir auf einmal Lust, die Heimfahrt doch noch einmal entspannt und genussvoll zu unterbrechen. Dafür haben wir uns für einen spontanen Zwischenstopp im Markgräflerland, genauer gesagt im Romantik Hotel Spielweg im Münstertal entschieden. Sehr idyllisch gelegen ist der Komplex zwischen sanft gewellten, grünen Hügel am Rand des südlichen…

Weiterlesen →

La Viña del Ensanche in Bilbao – zarte Texturen und elegante Aromen

Auch das La Viña del Ensanche war eine super Empfehlung von Maria aus dem kleinen Craftbeer & Käselädchen La Manducateca, über das wir in der 🎧 Podcastfolge 086 schon berichtet haben. Maria hatte uns über die Preisverleihung des „World´s 50 best Restaurants“ erzählt, die kurz vor unserem Besuch in Bilbao stattfand. Die Nummer 1 in…

Weiterlesen →

Zwischen Almen und Palmen: Meran und das Hotel Therme

Die schöne Südtirol-Metropole Meran nutzen wir sehr gerne zu einem Zwischenstopp auf dem Weg in den Süden Italiens oder auf dem Rückweg nach Hause. Das bietet nicht nur angenehmere Etappen zum Fahren, hier beginnt vielmehr schon der Urlaub im Süden oder er kann noch etwas verlängert werden. Eines unserer Favoriten-Hotels überhaupt ist das Hotel Therme…

Weiterlesen →

Karlos Arguiñano und Zarautz – fabelhafte Sinneserlebnisse

Der Badeort Zarautz liegt rund 20 Kilometer westlich von San Sebastián, zwischen der Autobahn AP-8, die hier ca. 1 km im Hinterland der Küste Richtung Bilbao führt, und einem der insgesamt fünfzig Strände, die sich über die baskische Küste verteilen. Hier geht der Blick Richtung Getaria und seinem berühmten „Raton“ (Maus-) Felsen. Diese Ausfahrt musst…

Weiterlesen →

Schweizer Soulfood: Der Käse aus Gruyères

Heute zeigen wir dir den Ort Gruyères in der Schweiz, aus dem der gleichnamige Käse-Klassiker kommt, und das Maison du Gruyères in Pringy-Gruyères. Die Käseherstellung in Gruyères wurde im Jahr 1115 erstmals amtlich erwähnt. Seit 1655 ist die Rezeptur unverändert! Einmal mehr ein Beweis, das, was lange kultiviert wird, am Ende klasse Ergebnisse liefert! Die…

Weiterlesen →

Pintxos in San Sebastián – Mekka der Miniaturküche

Cocina en miniatura – die Pintxos in San Sebastián sind ein Mekka für Genießer. Wir sind auf unserer Baskenland-Tour von Hondarribia aus weiter zu unserer nächsten Station San Sebastián gefahren. Dafür haben wir nicht die schnelle Variante auf der Autobahn im Hinterland gewählt, sondern uns bewusst für die gemütliche und landschaftlich sehr schöne Strecke über…

Weiterlesen →

Hochprozentig hochwertig: Die Grappa-Destillerie Marzadro

Heute geht es zur Grappa-Brennerei Marzadro in Nogaredo. Der Ort liegt an der Brenner-Autobahn A 22, Ausfahrt Nogaredo Nord und den der SP90 parallel zur A 22 ein paar Hundert Meter weit folgen, rechts. Insgesamt also fast auf Höhe des Nordendes vom Gardasee. Ein Hersteller in der Größe von Marzadro ist normalerweise nicht erste Priorität…

Weiterlesen →

Eine Rosé-Terrasse zum Verlieben: Hondarribia Teil 1

Unsere erste Station im spanischen Baskenland lag direkt hinter der französisch-spanischen Grenze. Bei Hendaye haben wir direkt hinter dem (zum Glück nicht mehr vorhandenen) Schlagbaum ein paar zweifelhafte Vergnügungseinrichtungen passiert und nach ein paar Kilometern den beliebten Küstenort am Golf von Biskaya erreicht. Wir hatten im Vorfeld einige Hotels im Ort angeschaut, aber noch nichts…

Weiterlesen →

Page 1 of 5