Schweizer Soulfood: Der Käse aus Gruyères

Heute zeigen wir dir den Ort Gruyères in der Schweiz, aus dem der gleichnamige Käse-Klassiker kommt, und das Maison du Gruyères in Pringy-Gruyères. Die Käseherstellung in Gruyères wurde im Jahr 1115 erstmals amtlich erwähnt. Seit 1655 ist die Rezeptur unverändert! Einmal mehr ein Beweis, das, was lange kultiviert wird, am Ende klasse Ergebnisse liefert! Die…

Weiterlesen →

Sterne, Strand und Sinnesfreuden: San Sebastián

San Sebastian, etwa 20 km westlich der französischen Grenze am kantabrischen Meer gelegen, ist nicht nur die unangefochtene Hochburg der Pintxos, die wir dir mit unserem letzten Blog und Podcast vorgestellt haben. Donostia, so der baskische Name, ist auch die Hauptstadt der Provinz Gipuzkoa und ein wunderschönes, Jugendstil-geprägtes Seebad mit herrlichen Badestränden und einer lebens-…

Weiterlesen →

Das Mindset für mehr Lebensqualität: Ein Jahr Feinschmeckertouren! ? ? ?

Danke für die Zeit, die du uns jede Woche schenkst! Heute feiern wir mit dir ein Jahr Feinschmeckertouren: Genussmenschen aus 111 Ländern hören uns, in 116 Ländern werden unsere Blogbeiträge gelesen! ? ? ? Mit dieser Jubiläumsfolge wollen wir dir Danke sagen für deine Treue und dir eine außergewöhnliche Inspiration und Kraftquelle schenken. Es ist…

Weiterlesen →

Eine scharfe Sache: Piment und Espelette im Baskenland!

„Kaixo!“ heißt Hallo, denn das Baskenland / Euskadi ist zweisprachig! In Espelette im französischen Teil des Baskenlandes waren wir bereits vor acht Jahren einmal mit dem Wohnmobil. Deshalb wollten wir dieses Mal auf unserer Baskenland-Tour eigentlich nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Wir wollten kurz durch den Ort schlendern, um etwas Kulinarisches mitzunehmen und direkt nach…

Weiterlesen →

Sommerlich-mediterranes-Feeling am herbstlichen Bodensee

An diesem wunderschönen, sonnig-warmen Herbsttag mit blauem Himmel, herrlichem Licht und T-Shirt-Wetter haben wir kurz entschlossen die eigentlich anstehende Wochenend-Arbeit zur Seite gelegt und uns auf einen Genuss-Trip an den Bodensee begeben. Nach etwas längerer Pause haben wir mal wieder unseren Alfa Spider aus der Garage geholt und hier im Altstadtkern von Trochtelfingen auf dem…

Weiterlesen →

Leisa, Nudla ond a Engele – Eine genüssliche Tagestour auf der schwäbischen Alb

Ein wunderschönes Früherbst-Wochenend-Sonnenwetter hat uns beim samstäglichen Frühstück inspiriert, spontan eine genüssliche Cabrio-Tour über die schwäbische Alb zu machen. Auf diese Tour wollen wir dich hier mitnehmen! ACHTUNG: Viele weitere Tour- und Genusstipps von deinen „Feinschmeckertourern“ kannst du bei unseren sympathischen Podcaster-Kollegen Susi und Frank von „Heimat-verliebt – Das Besondere aufstöbern“ hören. Die zwei haben…

Weiterlesen →

Wo Frische, Kunst und Geschmack Trumpf sind – Pontestura im Piemont

Pontestura, die kleine Gemeinde im Monferrato ca. 10 km westlich von Casale Monferrato, hat gerade mal ca. 1.000 Einwohner, aber dafür eine interessante Geschichte. Zwischen 1100 und 1450 n.Chr. war der kleine Ort sehr bedeutend, denn er war der Sitz der Marchesi di Monferrato. Noch heute kannst du unter den schönen Arkaden entlang gehen, die…

Weiterlesen →

Schwäbische Brauhauskultur und eine Liebeserklärung auf der Gabel – die Tettnanger Krone

Heute nehmen wir dich mit in die „Tettnanger Krone“, eine traditionelle Brauerei, die in 7. Generation geführt wird (die 8. geht gerade in den Kindergarten und die 7. hofft auf Fortsetzung der Tradition – wir auch! ?). Der Brauerei-Ausschank ist ein wunderschönes, klassisches Wirtshaus im historischen Gebäude mit heimeliger Atmosphäre und modern gestalteten Zimmern. Aber…

Weiterlesen →

Warum der Hopfen im Bier die 1. Geige spielt – Das Hopfengut No. 20 in Tettnang

Wie kommt der Hopfen nach Tettnang, und was macht er da? Nach dem „Skywalk“ in die Höhen der Hopfenranken haben wir Lukas Locher und Fritz Tauscher vom „Hopfengut No.20“ in Tettnang dies als erste Frage gestellt. Lukas Locher, der auch Biersommelier ist, und Fritz Tauscher, seines Zeichens auch Braumeister und Inhaber der „Tettnanger Krone“-Brauerei, haben…

Weiterlesen →

Von paradiesischen Destillaten, Deckenbildern, Ausblicken und süßen Trüffeln. Orte zum Meditieren und Genießen!

Die Grappa-Brennerei Mazzetti d’Altavilla wurde 1846 gegründet und hat heute über 170 Jahre Familiengeschichte hinter sich. Gerade ist die 6. und 7. Generation dabei, paradiesische Aromen in die Gläser ihrer Kunden zu zaubern. Claudio Galletto, der uns durch die Distillerie führte, hat uns erzählt, dass seit jeher hauptsächlich die Frauen der Familie das Sagen in…

Weiterlesen →

Fine dining in familiärer Atmosphäre

Unsere Vorfreude auf das Podcastinterview mit Alfons Schuhbeck nahm Tag für Tag zu, bis es Mitte Mai endlich soweit war. Wir trafen den bekannten Koch in München in seinen Tiroler Stuben und wurden begrüßt mit seiner lockeren, freundlichen Art, so wie wir ihn schon im November kurz persönlich kennengelernt hatten. Gut gelaunt und mit einer…

Weiterlesen →

Von schönen und fairen Aussichten – geschmackvolle Panoramablicke zwischen Bain´s Kloof, Paarl und Blouberg Strand

In Südafrika haben wir wunderschöne Ausblicke genossen, sowohl landschaftlich als auch auf die kulinarische Vielfalt dieses Landes. In der Genussmanufaktur Fairview kannst du genau diese Vielfalt des Ziegenkäses schmecken und in einer Käse-Wein-Probe die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten entdecken. Dieses Anwesen ist sehr gepflegt und wunderschön angelegt. Draußen kannst du den Ziegen zuschauen, wie sie den Schattenplatz…

Weiterlesen →

Wie wir von Brot und gerösteten Haselnüssen die Nase nicht voll genug bekommen konnten – zwei duftende Genusstipps im Monferrato.

Ganz erwartungsvoll wurden wir von der Inhaberin Luciana und ihrem Sohn Lucca in der kleinen Bäckerei empfangen, die von außen betrachtet sehr unscheinbar wirkt. Wenn du aber dir Tür öffnest und eintrittst, dann kannst du den herrlichen Duft von frisch gebackenem Brot aufnehmen. In den wenigen Regalen, die hier an der Wand stehen, finden sich…

Weiterlesen →

Casale Monferrato reloaded – Kultivierte Schätze mit einer Prise Magie und der Grignolino im Interview!

Im Piemont findest du viele Städte, in denen die Häuser der Innenstadt von Arkadengängen geprägt sind. Auch hier in Casale Monferrato kannst du im Sommer bei angenehmen Schattentemperaturen durch die Stadt schlendern. Und wenn es mal regnet, dann bieten sie dir einen wunderbaren Schutz vor Kälte oder Nässe. Wer Lust auf Kunst und Kultur hat,…

Weiterlesen →

Casale Monferrato – Tor ins unentdeckte Piemont. Kultur und Genuss mit Interviews in purezza!

Herzlich willkommen zum 2. Teil unserer Monferrato-Serie! Heute geht´s in die Hauptstadt der Region, nach Casale Monferrato. Mit 35.000 Einwohnern ist Casale ein beschauliches Städtchen, aber trotzdem das Tor zum Monferrato, des unentdeckten Piemont. Wenn du in die kleinen Dörfchen und Flecken dieser Region eintauchst, wirst du diese Kleinstadt als „Großstadt“ erleben! Wir sind dem…

Weiterlesen →

Das Monferrato, die kostbare Fundgrube des Piemont – Genuss- und Gastfreundschaft als Lebensphilosophie

Du fährst durch die Poebene, vorbei an den zahlreichen Reisfeldern, die unter Wasser stehen. Du nimmst die Morgensonne in dir auf und genießt das helle, fast silberne Licht, das dir den Weg in Richtung Süden weist. Du verlässt die A26 bei Casale Nord und folgst der SP31 Richtung Casale Monferrato und dann kommt er, der…

Weiterlesen →

Von Enzo, Polarfüchsen und der Schwarzen Natascha – pure Aromenvielfalt, Männercappuccinos und mehr auf der Craft-Beer-Messe Artbrau.

Warum die Eisenbahn nicht nur ein gutes Transportmittel für ein gutes Bier ist, sondern eine richtig coole Location für eine Craft-Beer-Messe, das kannst du auf der Artbrau im Süddeutschen Eisenbahnmuseum in Heilbronn-Böckingen erleben. Zwischen den teils mehr als 100 Jahre alten Lokomotiven und Wagons präsentieren die Cracks der Craftbeer-Szene ihre handwerklich gebrauten Biere, in 2018…

Weiterlesen →

Genussvoll, bewusst und regional essen – die Slow food Messe 2018 in Stuttgart

Was haben wir Neues entdeckt, welche „alten“ Bekannten haben wir auf dem diesjährigen „Markt des guten Geschmacks“ in Stuttgart getroffen? Darüber berichten wir dir mit unserem Rundgang auf der deutschen Leitmesse von Slow Food. Hier erfährst du, was es dir bringt, diese Messe zu besuchen und warum der Kerngedanke von Slow Food richtig ist. Der…

Weiterlesen →

Wo das Beste aus 52 Bergbauernhöfen zu Käseköstlichkeiten veredelt wird – die Sennerei Algund

Eigentlich wollten wir nur zur Sennerei in Algund, um den Käse zu verkosten und einzukaufen. Weil wir aber zu früh dort waren und das Geschäft noch geschlossen hatte, haben wir die Gelegenheit wahrgenommen und einen kleinen Bummel durch den Ort gemacht. Auf offene Türen sind wir in der Metzgerei Stephan von Pföstl getroffen. Dieses Angebot…

Weiterlesen →

So schmeckt Italiens erster Whisky aus den Südtiroler „Highlands“: Die Puni Distillery in Glurns pflegt Tradition und Innovation.

Bei Südtirol denkt man eher an Willi und Waldler, bei Italien an Grappe – wer über den Reschenpass ins Vinschgau fährt, wird ab sofort an Italiens besten Whisky denken! Denn in Glurns bzw. Glorenza steht die erste und höchste, einzige und natürlich beste ? Whisky-Distillery Italiens. Es war die große Leidenschaft von Albrecht Ebensperger und…

Weiterlesen →

Page 2 of 3