Alfa Romeo – Emotionen auf Rädern und Primavera am Comer See

An einem Freitag Morgen im März 2017 saßen wir beim Kaffee und schauten in den trüben heimischen Nebel. Spontan haben wir uns entschlossen, unsere Spider-Auftaktfahrt noch heute nach der Arbeit anzutreten. Wir wollten endlich Sonne und Frühling sehen! Es war wie (fast) immer: Wenn du auf deiner Fahrt durch die Schweiz den Gotthardt-Tunnel Richtung Süden…

Weiterlesen →

Aromen-Meer am Mittelmeer – Ein kulinarischer Stadtrundgang durch Tel Aviv-Jaffa, Teil 2

Das bunte Treiben auf dem Lebensmittelmarkt Shuk Ha’Carmel zu genießen, macht einfach Spaß. Die Gespräche zwischen den Händlern und Kunden, die aufgeregter klingen als sie sind, sind genauso interessant zu beobachten wie die bunten Lebensmittel. Obst und Gemüse werden sortiert nach Farben präsentiert und ließen uns hier und da ratlos staunen, weil wir manche der…

Weiterlesen →

Wo du auch ohne fliegenden Teppich im siebten Shakshuka-Himmel schwebst. Ein kulinarischer Stadtrundgang durch Tel Aviv-Jaffa, Teil 1

Tel Aviv-Jaffa ist eine quirlige und lebendige Stadt, in der dir an jeder Ecke eine neue kulinarische Entdeckung winken kann. Sie ist Tag und Nacht lebendig und lockt mit den Düften der Levanteküche, die vielfältig mediterran und auch nordafrikanisch geprägt ist. Trotz der Lebendigkeit spürst du hier eine gelassene Atmosphäre, in der sich die Menschen…

Weiterlesen →

Wie wir im goldenen Herbst tatsächlich einen Goldschatz entdeckten

Mitte Oktober 2017 haben wir uns an einem wettermäßig traumhaften Wochenende kurz entschlossen in unser Cabrio gesetzt und sind gemütlich über Land in die Pfalz gefahren. Tina hatte nach einem weiteren Winzer in der Pfalz gesucht, der einen Viognier kreiert, und so sind wir auf das Weingut Oliver Zeter in Neustadt-Diedesfeld gestoßen. Das Örtchen liegt…

Weiterlesen →

Revolution in der Backstube – Steffen Eitel, ein Genussbäcker in Heilbronn

Die Eingangstür zur Bäckerei bleibt hier meistens offen. So viele Menschen stehen täglich an und möchten von den köstlich duftenden Backwaren etwas abbekommen. Das ist wahrlich manchmal eine Meisterleistung. Denn es wird einfach nur so viel gebacken, wie vermutlich auch verkauft werden kann. Dem allbekannten Verschwendungswahnsinn wirkt Steffen Eitel damit ganz bewusst entgegen. Sein Motto…

Weiterlesen →

Die 40 Chancen eines Winzers und warum die Tore im Weinberg geschossen werden – das Weingut Hofmann im südfränkischen Ipsheim.

Das Weingut Hofmann im südfränkischen Ipsheim ist architektonisch schön gestaltet und symbolisiert bereits die klaren, ausdrucksstarken Weine des Hauses. Der sympathische, bodenständige und zugleich sehr ambitionierte Winzer Bernd Hofmann trinkt mehr Weine seiner Kollegen als seine eigenen, obwohl diese von hervorragender Qualität und Klarheit sind. Für die ansprechende Präsente-Deko hat Ehefrau Sabine ein Händchen. Wie…

Weiterlesen →

So schmeckt uns München – Unser persönlicher Schmankerl-Rundgang durch die bayerische Metropole

Hallo! Wir zeigen dir unseren kulinarischen Stadtrundgang durch München. Du siehst, wo wir gerne unsere Feinkost einkaufen, wo wir gerne essen, was für uns ein absolutes Muss ist und was du besuchen solltest, wenn du in der bayerischen Landeshauptstadt bist. Es gibt natürlich auch jede Menge Touristisches zu sehen wie das Deutsche Museum, die Bavaria…

Weiterlesen →

Eine ganz gechillte Weinplauderei – Wie Georg Winkler-Hermaden zum Wein kam

Das „Schloss Kapfenstein“ in der Südsteiermark gehört zum Weingut Winkler-Hermaden und bietet neben einer fantastischen Aussicht gehobene südsteirische Küche. Nach einem Rundgang im Schloss hatten wir Lust auf eine Weinverkostung im Bio-Weingut Winkler-Hermaden und sind dort zunächst auf Frau Ettl getroffen. Wir hatten das Glück, dass der Winzer und Chef des Hauses persönlich zufällig dazu…

Weiterlesen →

Die Vulcano Schinkenmanufaktur – warum du im Schinken schmeckst, dass das Schwein den Himmel auf Erden hatte.

„Ich möchte den Himmel auf Erden haben“, sagt das kleine Schwein im Einführungsfilm und lässt die Besucher schmunzeln. In diesem kleinen Vorführraum bekommst du die Philosophie des Hauses vorab in einem netten Zeichentrickfilm gezeigt, bevor es anschließend direkt zu den Schweinen geht. Die Zeichnungen der Schweine ziehen sich durch die ganze Manufaktur und hängen auch…

Weiterlesen →

Das Genusshotel Riegersburg – eine kulinarische Traumwelt im südsteirischen Vulkanland

Mit unserem Besuch im Genusshotel Riegersburg haben wir Neuland betreten. Zum ersten Mal auf unseren Touren haben wir uns an ein Halbpensionarrangement gewagt. Angesichts der wunderschönen Foodfotos auf der Homepage des Hotels ist uns das nicht schwer gefallen und wir wurden zu keinem Zeitpunkt enttäuscht. Dieses Hotel hält, was es auf seiner Webseite verspricht. Genuss…

Weiterlesen →

Südafrikanischer Syrah – Eine Mini-Vertikal- und Querverkostung

Wir lassen unsere Südafrika-Reise mal wieder Revue passieren. Im Januar 2017 waren wir in dort, und zwar in der Kap-Region rund um Cape Town. Heute hatten wir richtig Lust, zuhause mal drei der mitgebrachten Shiraz´ zu unserer Lammkeule im Zitronen-Kräuter-Mantel zu verkosten. Der eine ist vom „Eagles´ Nest“ in Constantia, das liegt auf der Kaphalbinsel…

Weiterlesen →

Die Schalkmühle – Wie der kulinarische Solitär „steirisches Kürbiskernöl“ entsteht.

In der Schalkmühle wird viel mit den Rohzutaten experimentiert. So entstehen aus den Kürbiskernen und anderen Saaten zahlreiche Produkte, die ganz vielfältig in der Küche eingesetzt werden können. In der zugehörigen Mühle werden diverse Mehlsorten gemahlen und an umliegende Bäckereien und Restaurants verkauft, die ganz besondere Produkte daraus herstellen. Die Maschinen sind teilweise uralt und…

Weiterlesen →

Turin – Von Trüffel, Risotto und Barolo zu Espresso, Schokolade und Gianduja.

Turin, die norditalienische Stadt der Genüsse, ist unbedingt einen Besuch wert. Ach, was schreibe ich, mit einem Mal kannst du dort lange nicht alles entdecken, es sei denn, du bleibst gleich für eine Woche dort. Wir waren in den letzten Jahren ein paar Mal dort und unsere Highlights kannst du jetzt hier in diesem Artikel…

Weiterlesen →

So schmeckt der Luberon – Die „Domaine la Garelle“ und wie wir ihre Weine wiedergefunden haben.

Hier kannst du die Bilder und das Video zu unserer Podcastfolge 015 sehen. In dieser Folge erzählen dir von einem wunderbaren Weingut, der Domaine La Garelle, die wir vor vielen Jahren in Südfrankreich entdeckt haben. Deren grandioser Viognier gehörte zum Standard-Portfolio von Betina´s Vinothek. Wir haben letztens einige Weine von La Garelle zufällig bei einer…

Weiterlesen →

Ruheoasen, Genussadressen und autochthone Weine – Vom Tramuntanagebirge über Binissalem in den Südosten Mallorcas.

Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, ein ruhiges Hotel am Rande des Tramuntanagebirges zu wählen, weil wir die Weingegend um Binissalem erkunden wollten. In der alten Ölmühle S’Olivaret haben wir eine sehr schöne Unterkunft gefunden. Das alte Gebäude mit seinen dicken steinernen Mauern bietet im Sommer ein angenehmes Raumklima und auf der Terrasse des…

Weiterlesen →

Gölles, der Pionier des Apfelbalsamico und warum der Brexit eine hochprozentige Angelegenheit ist, die schmeckt – Interview mit Michael Kohlmeier.

Michael Kohlmeier lüftet im Interview das Geheimnis, warum über 100.000 Liter Whiskey dort unter dem Namen „Brexit-Whiskey“ reifen und beschreibt diese außergewöhnliche Spirituose. Michael Kohlmeier spricht über die Herkunft der Rohstoffe, die Geschichte und Philosophie des Hauses Gölles, wie Alois Gölles zum Erfinder des Apfelbalsamico wurde und du erfährst, warum Apfelbalsamico für Histamin-Geplagte eine interessante…

Weiterlesen →

„Gölles“ – die Adresse für feinste Brände und Essige in der Südsteiermark

Heute gehen wir mit dir in die Gölles-Manufaktur für edle Brände und feine Essige in der Südsteiermark. Alois Gölles ist der „Pionier des Apfelbalsamico´s“ Die Produktion kannst du mit einem Audioguide selbstbestimmt besichtigen. Dabei erlebst du den „Sinnestunnel“ und die Düfte im Essigfasskeller kennen. Du erfährst etwas über eine „Diva“ und was sie mit Essig…

Weiterlesen →

Parma – Perle der norditalienischen Genussproduktion? Von Pasta, Parmiggiano und Prosciutto

Wir haben es endlich einmal geschafft und spontan Parma besucht! Jahrzehntelang sind entweder links oder rechts an dieser norditalienischen Stadt vorbeigeschossen, die durch die Produkte, denen sie ihren Namen gab, weltbekannt ist. Parma und sein Umland sind ein Zentrum der norditalienischen Lebens- und Genussmittelproduktion. Wenn du im Zentrum wohnen willst, solltest du dir gut überlegen,…

Weiterlesen →

Ausblicke vom Dach der Provence – Wie wir die Weine vom Mont Ventoux entdeckten und warum der Viognier seither unsere „weiße Leidenschaft“ ist”

Dieser Blogbeitrag entführt dich in das herrliche flirrend-gleißende Sonnenlicht der wunderschönen nördlichen Provence, zu weißen Zirren am blauen Himmel, Weinstöcken und Wäldern, Lavendel und Hügeln abseits vom Rhộnetal. Einer unserer Lieblingsberge, der Mont Ventoux, ist Namensgeber der Appellation Côtes du Ventoux. Wir berichten dir von den „Vigneron du Mont Ventoux“ in Bedoin, wie Tina ihre…

Weiterlesen →

„La Colombe“ und „Greenhouse“ – zwei Weltklasse Fine-dining-Adressen in Südafrikas Genussregion.

Heute fliegen wir mit dir nach Südafrika, und zwar in die Kap-Region. Das ist die absolute Genießer-Region auf dem Kontinent, und in diesem Beitrag über unsere Kap-Region-Tour zeigen wir dir zwei super geniale Restaurants bei Kapstadt, wie der Wein in die Kap-Region gekommen ist und was das auch mit dem Genießen zu tun hat. Im…

Weiterlesen →

Page 8 of 9