Wo eine Zeder eine Villa besitzt – Moncalvo, Trüffel und das Corona Reale

Die Villa Cedro in Forneglio ist eine der zahlreichen Villen, die im Privatbesitz sind und im Mai während des Festes Riso e Rose im Monferrato ihre Türen und vor allem Gärten für Besucher öffnen. Der Besitzer Carlo Gaiero hat uns die Gelegenheit gegeben, seinen liebevoll gestalteten Garten und auch ein paar Räume zu besichtigen. Die…

Weiterlesen →

Von paradiesischen Destillaten, Deckenbildern, Ausblicken und süßen Trüffeln. Orte zum Meditieren und Genießen!

Die Grappa-Brennerei Mazzetti d’Altavilla wurde 1846 gegründet und hat heute über 170 Jahre Familiengeschichte hinter sich. Gerade ist die 6. und 7. Generation dabei, paradiesische Aromen in die Gläser ihrer Kunden zu zaubern. Claudio Galletto, der uns durch die Distillerie führte, hat uns erzählt, dass seit jeher hauptsächlich die Frauen der Familie das Sagen in…

Weiterlesen →

Von schönen und fairen Aussichten – geschmackvolle Panoramablicke zwischen Bain´s Kloof, Paarl und Blouberg Strand

In Südafrika haben wir wunderschöne Ausblicke genossen, sowohl landschaftlich als auch auf die kulinarische Vielfalt dieses Landes. In der Genussmanufaktur Fairview kannst du genau diese Vielfalt des Ziegenkäses schmecken und in einer Käse-Wein-Probe die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten entdecken. Dieses Anwesen ist sehr gepflegt und wunderschön angelegt. Draußen kannst du den Ziegen zuschauen, wie sie den Schattenplatz…

Weiterlesen →

Wie wir von Brot und gerösteten Haselnüssen die Nase nicht voll genug bekommen konnten – zwei duftende Genusstipps im Monferrato.

Ganz erwartungsvoll wurden wir von der Inhaberin Luciana und ihrem Sohn Lucca in der kleinen Bäckerei empfangen, die von außen betrachtet sehr unscheinbar wirkt. Wenn du aber dir Tür öffnest und eintrittst, dann kannst du den herrlichen Duft von frisch gebackenem Brot aufnehmen. In den wenigen Regalen, die hier an der Wand stehen, finden sich…

Weiterlesen →

Massgeschneidert reisen – vom Tessin nach Italien! Im Interview Andrea Abate von Travel & More

Auf dem Weg zu unserer ersten Monferrato-Tour haben wir einen Zwischenstopp in Caslano am Luganer See eingelegt. An der Residenza Parcolago wurden wir von Andrea Abate ganz herzlich empfangen. Sie verwaltet im Tessin mehrere Ferienwohnungen, die sie an Urlauber und Gäste ihrer Genuss- und Kulturreisen vermietet. Werbung Die Appartement-Anlage mit privater Tiefgarage liegt direkt am…

Weiterlesen →

Das Monferrato, die kostbare Fundgrube des Piemont – Genuss- und Gastfreundschaft als Lebensphilosophie

Du fährst durch die Poebene, vorbei an den zahlreichen Reisfeldern, die unter Wasser stehen. Du nimmst die Morgensonne in dir auf und genießt das helle, fast silberne Licht, das dir den Weg in Richtung Süden weist. Du verlässt die A26 bei Casale Nord und folgst der SP31 Richtung Casale Monferrato und dann kommt er, der…

Weiterlesen →

Genussvoll, bewusst und regional essen – die Slow food Messe 2018 in Stuttgart

Was haben wir Neues entdeckt, welche „alten“ Bekannten haben wir auf dem diesjährigen „Markt des guten Geschmacks“ in Stuttgart getroffen? Darüber berichten wir dir mit unserem Rundgang auf der deutschen Leitmesse von Slow Food. Hier erfährst du, was es dir bringt, diese Messe zu besuchen und warum der Kerngedanke von Slow Food richtig ist. Der…

Weiterlesen →

Wo das Beste aus 52 Bergbauernhöfen zu Käseköstlichkeiten veredelt wird – die Sennerei Algund

Eigentlich wollten wir nur zur Sennerei in Algund, um den Käse zu verkosten und einzukaufen. Weil wir aber zu früh dort waren und das Geschäft noch geschlossen hatte, haben wir die Gelegenheit wahrgenommen und einen kleinen Bummel durch den Ort gemacht. Auf offene Türen sind wir in der Metzgerei Stephan von Pföstl getroffen. Dieses Angebot…

Weiterlesen →

Gourmet- und Familienurlaub passen perfekt unter ein Dach – im Familien- und Wellnesshotel Prokulus in Naturns

Heute berichten wir dir über das wunderschöne Wellness-, Genuss- und Familienhotel Prokulus in Naturns. Eine wirkliche Besonderheit dieses Hauses im Südtiroler Vinschgau ist, dass hier ruhesuchende Gourmet-Paare oder Singles wunderbar mit Familien und ihrem Nachwuchs unter ein Dach passen. Für jede Klientel gibt es überall separate Bereiche, so dass ein harmonisches Mit- oder Nebeneinander gewährleistet…

Weiterlesen →

So schmeckt französische Unabhängigkeit im Weinglas!

Warum die Weinmesse in Straßburg immer eine gute Gelegenheit für Neuentdeckungen ist? Die Anfahrt auf die Weinmesse der unabhängigen französischen Winzer endet erfahrungsgemäß mit der großen Herausforderung, einen Parkplatz in der Nähe der Messehalle zu ergattern. Das kommt mitunter einem „Sechser“ im Lotto gleich, da die Parkplatzsituation rund um die Messe wirklich herausfordernd, aber charmant…

Weiterlesen →

Stellenbosch und Wein-Diamanten – Wie bei Delaire Graff kostbare Kunst auf Sterneküche trifft

Das wunderschöne Städtchen Stellenbosch, zweitälteste Stadt in Südafrika und mitten in den Winelands gelegen, lädt mit seinen alten kapholländischen Häusern und altem schattenspendenden Baumbestand zum Flanieren ein. Neben der Universität, an der Generationen von Weinmachern ausgebildet wurden & werden, gibt es viele Kunstgeschäfte, die zum Shoppen oder Staunen einladen. Eine Institution ist „Oom Samie se…

Weiterlesen →

Alfa Romeo – Emotionen auf Rädern und Primavera am Comer See

An einem Freitag Morgen im März 2017 saßen wir beim Kaffee und schauten in den trüben heimischen Nebel. Spontan haben wir uns entschlossen, unsere Spider-Auftaktfahrt noch heute nach der Arbeit anzutreten. Wir wollten endlich Sonne und Frühling sehen! Es war wie (fast) immer: Wenn du auf deiner Fahrt durch die Schweiz den Gotthardt-Tunnel Richtung Süden…

Weiterlesen →

Wo du auch ohne fliegenden Teppich im siebten Shakshuka-Himmel schwebst. Ein kulinarischer Stadtrundgang durch Tel Aviv-Jaffa, Teil 1

Tel Aviv-Jaffa ist eine quirlige und lebendige Stadt, in der dir an jeder Ecke eine neue kulinarische Entdeckung winken kann. Sie ist Tag und Nacht lebendig und lockt mit den Düften der Levanteküche, die vielfältig mediterran und auch nordafrikanisch geprägt ist. Trotz der Lebendigkeit spürst du hier eine gelassene Atmosphäre, in der sich die Menschen…

Weiterlesen →

Wie wir im goldenen Herbst tatsächlich einen Goldschatz entdeckten

Mitte Oktober 2017 haben wir uns an einem wettermäßig traumhaften Wochenende kurz entschlossen in unser Cabrio gesetzt und sind gemütlich über Land in die Pfalz gefahren. Tina hatte nach einem weiteren Winzer in der Pfalz gesucht, der einen Viognier kreiert, und so sind wir auf das Weingut Oliver Zeter in Neustadt-Diedesfeld gestoßen. Das Örtchen liegt…

Weiterlesen →

Eine ganz gechillte Weinplauderei – Wie Georg Winkler-Hermaden zum Wein kam

Das „Schloss Kapfenstein“ in der Südsteiermark gehört zum Weingut Winkler-Hermaden und bietet neben einer fantastischen Aussicht gehobene südsteirische Küche. Nach einem Rundgang im Schloss hatten wir Lust auf eine Weinverkostung im Bio-Weingut Winkler-Hermaden und sind dort zunächst auf Frau Ettl getroffen. Wir hatten das Glück, dass der Winzer und Chef des Hauses persönlich zufällig dazu…

Weiterlesen →

Die Vulcano Schinkenmanufaktur – warum du im Schinken schmeckst, dass das Schwein den Himmel auf Erden hatte.

„Ich möchte den Himmel auf Erden haben“, sagt das kleine Schwein im Einführungsfilm und lässt die Besucher schmunzeln. In diesem kleinen Vorführraum bekommst du die Philosophie des Hauses vorab in einem netten Zeichentrickfilm gezeigt, bevor es anschließend direkt zu den Schweinen geht. Die Zeichnungen der Schweine ziehen sich durch die ganze Manufaktur und hängen auch…

Weiterlesen →

Die Schalkmühle – Wie der kulinarische Solitär „steirisches Kürbiskernöl“ entsteht.

In der Schalkmühle wird viel mit den Rohzutaten experimentiert. So entstehen aus den Kürbiskernen und anderen Saaten zahlreiche Produkte, die ganz vielfältig in der Küche eingesetzt werden können. In der zugehörigen Mühle werden diverse Mehlsorten gemahlen und an umliegende Bäckereien und Restaurants verkauft, die ganz besondere Produkte daraus herstellen. Die Maschinen sind teilweise uralt und…

Weiterlesen →

Ruheoasen, Genussadressen und autochthone Weine – Vom Tramuntanagebirge über Binissalem in den Südosten Mallorcas.

Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, ein ruhiges Hotel am Rande des Tramuntanagebirges zu wählen, weil wir die Weingegend um Binissalem erkunden wollten. In der alten Ölmühle S’Olivaret haben wir eine sehr schöne Unterkunft gefunden. Das alte Gebäude mit seinen dicken steinernen Mauern bietet im Sommer ein angenehmes Raumklima und auf der Terrasse des…

Weiterlesen →

Gölles, der Pionier des Apfelbalsamico und warum der Brexit eine hochprozentige Angelegenheit ist, die schmeckt – Interview mit Michael Kohlmeier.

Michael Kohlmeier lüftet im Interview das Geheimnis, warum über 100.000 Liter Whiskey dort unter dem Namen „Brexit-Whiskey“ reifen und beschreibt diese außergewöhnliche Spirituose. Michael Kohlmeier spricht über die Herkunft der Rohstoffe, die Geschichte und Philosophie des Hauses Gölles, wie Alois Gölles zum Erfinder des Apfelbalsamico wurde und du erfährst, warum Apfelbalsamico für Histamin-Geplagte eine interessante…

Weiterlesen →

„Gölles“ – die Adresse für feinste Brände und Essige in der Südsteiermark

Heute gehen wir mit dir in die Gölles-Manufaktur für edle Brände und feine Essige in der Südsteiermark. Alois Gölles ist der „Pionier des Apfelbalsamico´s“ Die Produktion kannst du mit einem Audioguide selbstbestimmt besichtigen. Dabei erlebst du den „Sinnestunnel“ und die Düfte im Essigfasskeller kennen. Du erfährst etwas über eine „Diva“ und was sie mit Essig…

Weiterlesen →

Page 2 of 3